Jemand geht die Fussspuren eines Weges nach

Mein Weg

Mein bisheriger Weg hat mich geprägt und mich zu meiner Haltung und meinen Überzeugungen geführt. Aufgrund der Lehrinhalte zu denen ich Zugang hatte und mit denen ich mich kritisch auseinandersetzten durfte, Begegnungen, die mein Leben bereicherten und meiner eigenen Erfahrungen, bin ich überzeugt vom Nutzen der kritischen Auseinandersetzung mit sich selbst, dem in jedem von uns inne wohnenden Potential und der Möglichkeit, mit etwas Hilfe Zugang zu diesen Ressourcen zu erhalten.

Aus- und Weiterbildungen:

  1. Studium der Soziologie in Linz und Helsinki

  2. Ausbildung zur Akademischen Sozialmanagerin

  3. Ausbildung zur systemischen Supervisorin/Coach

  4. Ausbildung zur Moderatorin für Persönliche Zukunftsplanung (PZP)

Betätigungen:

  1. Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen im Wohn-und Werkstättenbereich

  2. Leitung einer Arbeitsstätte für Menschen mit Beeinträchtigungen

  3. Supervisorin/Coach (ÖVS-Mitglied)

  4. Lehrtätigkeit in den Bereichen Kommunikation und Burn-Out-Prophylaxe

  5. Mutter von zwei Kindern

Was ich sonst noch gerne mache:

Spontan für etwas Zeit haben, Lesen, (Kräuter-)Garteln, Reisen, Wandern, Nordic Walking, gute Gespräche mit Menschen, die mir wichtig sind